Terms

AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen)
FOR ENGLISH TERMS & CONDITION PLEASE SCROLL DOWN ON THE PAGE!

- Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil der vertraglichen Vereinbarung zwischen dem Veranstalter Rise n Shine (im Folgenden auch Veranstalter) und dem jeweiligen Kunden.
- Entgegenstehenden AGB des Kunden wird widersprochen.


- Onlineshop
Vertragsschluss
- Durch Klicken des Kunden auf das Feld "jetzt zahlungspflichtig bestellen" unterbreitet der Kunde Rise 'n Shine ein Angebot zum Vertragsabschluss. Erst mit der Bestätigung per E-Mail durch Rise 'n Shine an den Kunden kommt ein Vertrag zwischen dem Kunden und dem Veranstalter zustande.
- Durch den Erwerb von Eintrittskarten kommen vertragliche Beziehungen im Hinblick auf den
Veranstaltungsbesuch ausschließlich zwischen dem Karteninhaber (Kunden) und dem
Veranstalter zustande.

- Der Kunde muss das 18. Lebensjahr zur Abwicklung des Kaufvertrages vollendet haben. Kunden im Alter zwischen 16 und 18 Jahren können mit schriftlicher Einwilligung eines Erziehungsberechtigten ein Ticket erwerben. Kunden unter 16 Jahren müssen in Begleitung eines Erziehungsberechtigten sein und dürfen die Veranstaltung nicht alleine besuchen. Tickets der gleichen Kategorie sind nicht zwingend vorgeschrieben.
- Tickets können für mehrere Personen bestellt werden. Hierbei ist es erforderlich, alle Namen und Geburtstage einzutragen. Die Tickets sind personalisiert und können nur gegen Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises beim Checkin abgeholt werden.
- Rise 'n Shine als Veranstalter kann Bestellungen ohne Angabe von Gründen zurückweisen. Bereits gezahlte Beträge werden zurückerstattet.


- Nach Abschluss der Bestellung erhält der Kunde eine schriftliche Bestätigung per E-Mail durch den Veranstalter mit allen Informationen zur Rechnungsbegleichung. Eine Rechnung in Papierform wird nur auf Wunsch erstellt.
- Nach dem Kauf verpflichtet sich der Kunde, den Rechnungsbetrag innerhalb von 3 Werktagen auf das in der Bestellbestätigung vermerkte Konto ohne Abzug zu überweisen.
- Erfolgt die Zahlung nicht spätestens innerhalb von 14 Tagen, so hat der Kunde keinen Anspruch mehr auf das bestellte Ticket und dieses wird wieder für den Verkauf freigegeben.
- Nach Zahlungseingang erhält der Kunde via E-Mail das auf ihn personalisierte E-Ticket.
- Eine Rückerstattung des Geldes nach Zahlung ist nicht möglich.
- Der gewerbliche Verkauf oder der Verkauf der Tickets mit Gewinnabsicht an Dritte ist untersagt. Das Ticket kann an Dritte weitergegeben werden, nach Abklärung mit dem Veranstalter.
- Bei Verlegung der Veranstaltung an einen anderen Veranstaltungsort oder ein anderes
Veranstaltungsdatum erstattet der Veranstalter gebuchte Tickets nicht.

- Ein etwaiger Stornierungswunsch der
Tickets durch den Kunden muss innerhalb von vier Wochen nach Bekanntgabe durch E-Mail (thegathering2016@gmail.com) oder per Brief an ( Matias Vargas Ramos, Rise n Shine, Römerstr. 213, 50321 Brühl) an den Veranstalter erfolgen. Der Veranstalter ist nicht verantwortlich für Reise- und/ oder Hotelkosten im Falle einer Verlegung oder Stornierung der Veranstaltung.


Ablauf der Veranstaltung
- Änderungen im veröffentlichten Programmablauf können jederzeit vom Veranstalter eingeführt werden. Der Ablauf der Veranstaltung ist nicht zwingend bindend und kann vom Veranstalter je nach Notwendigkeit geändert werden. Dem Kunden entstehen hieraus keinerlei Ansprüche. Der Veranstalter informiert über Änderungen über die bekannten Social Media Netzwerke und die Hompage
- Kurzfristige Programmänderungen werden vor Ort kommuniziert und über die bekannten Social Media Kanäle (twitter, facebook) verbreitet.
- Zur Abholung der Tickets muss ein gültiges Dokument zur Identifikation vorgelegt werden. Abholung wird nur gewährleistet mit Vorlage des Ticketausdrucks und einem gültigen Lichtbildausweis.
- Durch den Kauf des Eintrittstickets erklärt sich der Kunde einverstanden damit, gefilmt und fotografiert zu werden. Dieses Material wird auf Social Media oder für die Erstellung einer DVD der Veranstaltung benutzt.

Stargäste
- Nur Gäste, von denen ein unterschriebener Vertrag oder sonstige schriftliche Zusagen vorliegen, werden angekündigt.
- Das Erscheinen eines bestimmten Gastes kann nicht garantiert werden. Dreharbeiten oder andere Verpflichtungen können kurzfristig entschieden werden und zwingen den Gast, das Erscheinen auf der Veranstaltung aufzukündigen. Sollte dies für einen angekündigten Gast passieren, bemüht sich der Veranstalter um entsprechenden Ersatz. Dies ist allerdings keine Pflicht.

- Die Anwesenheit der Gäste ist abhängig von deren Verfügbarkeit für den Zeitpunkt des Events. Es wird keine bestimmte Anzahl an Gästen versprochen. Kurzfristige Stornierungen von Gästen vor der Veranstaltung können zu einer geringeren als der angekündigten Anzahl von Gästen führen. Daraus entsteht kein Anspruch auf Entschädigung.

Video und Foto
- Video und Tonaufnahmen während der gesamten Veranstaltung sind nicht gestattet.
- Es wird darum gebeten, die Privatsphäre der Stars zu wahren. Ein Besuch des Gastes im Foyer, Barbereich oder sonstiges berechtigt nicht dazu, ihn/sie mit Fragen nach Selfies oder Autogrammen zu belästigen. Während Autogrammstunde und Fotosession ist es ebenfalls verboten, Fotos oder Videos zu machen. Bei wiederholtem Verstoß gegen diese Anweisungen muss mit Ausschluss von der Veranstaltung gerechnet werden. Das Fotografieren der Stargäste während der Panels ist grundsätzlich erlaubt, jedoch mit der Einschränkung, dass das Fotografieren mit Blitzlicht nur innerhalb der ersten 5 Minuten eines jeden Panels gestattet ist. Ton von Mobilfunkgeräten sollte auf lautlos gestellt werden.





Staff und Personal
- Die Veranstaltung wird durch Helfer und Security unterstützt. Den Anweisungen der Helfer und Security Personals ist Folge zu leisten. Taschenkontrollen vor Eingang zum Eventgelände können gegebenenfalls durchgeführt werden. Mitarbeiter haben spezielle Badges und Kleidung, an denen sie erkannt werden können.

Verschiedenes
- Das Mitführen von Waffen jeglicher Art, Feuerwerkskörper/Brandkörper oder anderen gefährlichen Gegenständen mit denen Menschen verletzt werden können ist auf dem kompletten
Hotelgelände bzw. Veranstaltungsgelände untersagt. Bei Zuwiderhandlungen erfolgt der Ausschluss von dem Veranstaltungsgelände bzw. Hotelgelände. In diesem Fall entfällt der Anspruch auf die Erstattung der bereits erworbenen Tickets.
- Das Mitführen von Substanzen, die gegen das aktuell geltende Betäubungsmittelgesetz der Bundesrepublik Deutschland verstoßen, ist verboten!
- Unangemessenes Verhalten, welches den Veranstaltungsablauf stört, führt zum Ausschluss von der Veranstaltung. Der Anspruch auf Erstattung bereits erworbener Tickets erlischt.
- Werbung jeglicher Art ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Veranstalters erlaubt.


Haftungsbeschränkung
- Gehaftet wird ausschließlich bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Für Minderjährige wird, abgesehen von der allgemeinen Sorgfaltspflicht des Veranstalters keine darüber hinausgehende Verantwortung übernommen. Jugendliche unter 16 Jahren dürden die Veranstaltung nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten besuchen.
- Für Mitarbeiter und Hilfskräfte gilt die gleiche, vorher beschriebene Haftungsbeschränkung.
- Der Veranstalter haftet nicht für verlorengegangene Gegenstände, auch nicht für Gegenstände, die an der Garderobe verloren gehen.
- Abweichende Vereinbarungen, die den vorgenannten Paragraphen entgegenstehen, bedürfen der Schriftform. Mündlich getroffene Vereinbarungen sind ungültig.

- Der Kunde stimmt mit Abschluss des Kaufvertrages den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Veranstalters in der jeweils gültigen Fassung ausdrücklich zu. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit zugunsten des Kunden ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Änderungen die zu einer Verschlechterung der Rechte des Kunden führen, werden mit einer angemessenen Frist angekündigt und der Kunde erhält das Recht diesen Änderungen zu widersprechen.

- Bei Unwirksamkeit von einzelnen Punkten der AGB bleiben die übrigen Punkte trotzdem wirksam.
- Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.


@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@

TG (Terms & Conditions)
- These Terms and Conditions are part of the contractual agreement between organizer and respective client. Conflicting terms & Conditions of the customer are excluded.

- Onlineshop

Conclusion of the contract

- By clicking on the button „purchase now“ the client submits an offer for conclusion of the contract. Only after receiving a confirmation via Email by Rise n Shine to the client, a contract is formed.
- Through purchasing entrance tickets a contract is formed solely between the ticketholder (client) and the organizer.
- The client has to be of legal age ( 18 years) to finalize a purchase. Clients between the age of 16 to 18 years of age need the written approval of a legal guardian to purchase a ticket.
- Persons under the age of 16 have to be accompanied by a legal guardian to attend the event. Tickets for the legal guardian don´t have to be necessarily of the same category as the minors.
- Tickets can be ordered for more than one person. It´s mandatory to mention the other persons name and date of birth. The tickets will be personalized and can only be picked up at the checkin by presenting a legal document for identification.
- The organizer reserves the right to deny admission or order of tickets. Already paid amounts will be reimbursed.


- After completing the order online, the client will receive a confirmation email from the organizer with all informations regarding the payment of the order. An invoice will only be created on demand.
- After the purchase, the client agrees to pay the amount of the invoice within 3 working days. - Should the amount not be paid within 14 days, the purchase will be canceled and the ticket is returned to the available ticket stock.
- After the receipt of payment, the personalized ticket will be sent out.
- Reimbursement after payment is not possible.
- Commercial Sale of purchased tickets is prohibited. Also selling tickets for profit. Tickets can be passed on to a third person with the approval of the organizer.



- Should the event be moved to a different venue (city) or to another date, the organizer will not reimburse the tickets.
- Canceling the tickets in this case has to be in writing either to the organizers email (thegathering2016@gmail.com) or via Mail to (Matias Vargas Ramos, Rise n Shine, Roemerstr. 213, 50321 Bruehl). The organizer is not responsible for travel or hotelcosts in case the event has to be moved to another place or another date.




Course of the event

- Changes to the published schedule can happen anytime by the organizer. The published course of the event is not necessarily binding and can be changed by the organizer if need arises. No claims are incurring for the customer. Changes for the course of the event are communicated on site and via social media channels.
- To pick up the personalized ticket, a legal document has to be presented together with the printed ticket. To provide a smooth checkin for all attendees, the organizer kindly asks the client to have all documents ready for checkin.
- Purchasing the ticket, the client agrees to being filmed and photographed during the event. This material will be used for social media and the DVD that will be completed and be for sale after the event.



Starguests

- Only guests who have sent back a signed contract or otherwise written consent for the participation are announced.
- The participation of a certain guest cannot be guaranteed. Filming sessions or other duties may be scheduled shortly and the guest needs to cancel his/her appearance for the event. Should this happen to an announced guest, the organizers does his best to bring a reemplacement, but this is not mandatory.

- Presence of guests depends on their availability fort he time of the event. No fixed number of guest is promised to appear during the weekend of the event. Short termed cancelations of guests oft he event may lead to a smaller number of guests than announced. There will be no entitlement to compensation.


Video and Photo

- Video- and Audiotaping are prohibited during the whole recourse of the event.
- The organizer kindly asks you to respect the privacy oft he stars. A visit of a guest in the Foyer, Bar or elsewhere doesn´t give you the right to ask for a selfie or an autographs.
- During autograph and photosession it´s also prohibited to take a video or photos of the stars. Repeated violation of those terms can lead to exclusion of the event.
- Photographing the stars on stage is allowed, with the exception of using the flash only during the first 5 min of the panel. Please put mobile devices on mute during the panels.


Staff and personel

- The event is supported by security and staff. Attendees have to comply to the instructions of the staff. Bag controls may occur before entering the event premises. Staff is recognizable through special shirts and special badges.


Miscellaneous

- Bringing weapons no matter which form, fireworks or other dangerous items which can hurt the fellow attendees are prohibited in the whole event premises. Violation of this term will lead to exclusion of the event. There is no claim to refund your ticket.
- Bringing substances which are prohibited under the law of the actual narcotics act is prohibited.


- Unruly Behaviour which interferes with the event schedule is leading to exclusion from the event. There is no claim to refund your ticket.


Limitation of Liability

- There is a liability only for intent or gross negligence. For minors, apart of the obligation of general diligence, there will be no additional responsibility. Minors under 16 years of age need to be accompanied by a legal guardian.
- For Staff and helpers, the same limitation of liability applies.
- The organizer is not liable for lost property, neither for items which have been left at the coat check.
- Different agreements which differ from the aforementioned paragraphs need to be in writing. Oral agreements are invalid.



- With the conclusion of conclusion of the contract the client agrees to the Terms & Conditions in the actual valid edition. Organizer reserves the right to change the T&G in favor oft he client without prior announcement. Changes which would lead to a deterioration of clients rights will be announced with enough anticipation and clients will be given the right to object.


- In case of ineffectiveness of one or more points of the T&G the remaining points are still valid.

- Applicable is only the law of the Federal Republic of Germany.